Es ist euch gut, daß ich hingehe

BWV 108 // Aufnahmedatum: 20.05.2011

Solisten

Alt: Margot Oitzinger
Tenor: Johannes Kaleschke
Bass: Peter Harvey

Chor

Sopran: Leonie Gloor, Guro Hjemli, Noëmi Tran-Rediger, Jennifer Rudin, Mami Irisawa
Alt: Jan Börner, Antonia Frey, Olivia Heiniger, Damaris Nussbaumer, Alexandra Rawohl
Tenor: Raphael Höhn, Nicolas Savoy, Walter Siegel
Bass: Fabrice Hayoz, Philippe Rayot, William Wood

Orchester

Leitung: Rudolf Lutz

Violine: Plamena Nikitassova, Renate Steinmann
Viola: Susanna Hefti
Violoncello: Maya Amrein
Violone: Iris Finkbeiner
Oboe d'amore: Kerstin Kramp, Ingo Müller
Fagott: Susann Landert
Orgel: Norbert Zeilberger

Aufnahme & Bearbeitung

Tonmeister: Stefan Ritzenthaler, Johannes Widmer
Regie: Meinrad Keel
Produktion: GALLUS MEDIA AG, Schweiz

Reflexion

Referent: Pfarrer Tilman Knödler

Werkeinführung

Referent: Karl Graf, Rudolf Lutz

Zusatzinformation

Artikelnummer: 204.05_video
Aufnahmeort: Trogen
Erscheinungsjahr: 2012